Home Nach oben Inhalt

Buch vom Glück
Buch der Liebe Buch vom Glück Funken der Liebe Funken der Hoffnung Funken der Weisheit Zitate und Sprichwörter


Was ist Glück?!? Hier sehen Sie ein paar Antworten auf diese Frage. 

Das Glück liegt nicht in den Dingen,
sondern in der Art und Weise,
wie sie zu unseren Augen,
zu unserem Herzen stimmen.
                        Jeremias Gotthelf

Das Glück wohnt nicht im Besitze
und nicht in Golde,
das Glücksgefühl ist
in der Seele zu Hause.
                        Demokrit

Das Glück, kein Reiter wird's erjagen,
es ist nicht dort und ist nicht hier;
lern überwinden, lern entsagen,
und ungeahnt erblüht es dir.
                        Theodor Fontane

Das höchste Glück des Lebens
ist die Gewissheit,
dass wir geliebt werden.
                        Victor Hugo

Das Vergleichen ist das ist das
Ende des Glücks und der
Anfang der Unzufriedenheit.
                        Soren Kierkegaard

Der Heiterkeit sollen wir,
wenn sie sich einstellt,
Tür und Tor öffnen,
denn sie kommt nie zu unrechter Zeit.
Heiterkeit ist unmittelbarer Gewinn.
Sie ist die bare Münze des Glücks.
                        Arthur Schopenhauer

Glücklich ist nicht,
wer anderen so vorkommt,
sondern wer sich selbst dafür hält.
                        Seneca 

Glücklich sein,
das heißt die Ungeduld
nach dem Glück
hinter sich haben.
                        Maurice Maeterlinck

Ich habe Rosen gekauft
und habe Rosen
geschenkt bekommen.
Wie glücklich bin ich,
beides in meinen
Händen zu halten.
                        Kithara Hakushu

Immer die kleinen Freuden aufpicken,
bis das große Glück kommt.
Und wenn es nicht kommt,
dann hat man wenigstens
die kleinen Glücke gehabt.
                        Theodor Fontane

Ob ich glücklich bin?
Ich weiß es nicht, aber ich hoffe es.
Vielleicht kann man glücklich sein,
wenn man glücklich sein will ;
und ich habe einmal gelesen,
man könnte das Glück auch lernen.
                        Theodor Fontane

Kehr in dich still zurück,
ruh in dir selber aus,
so fühlst du höchstes Glück.
                        Friedrich Rückert

An einem offenen
Paradiesgärtchen geht der
Mensch gleichgültig vorbei
und wird erst traurig, wenn
es verschlossen ist.
                        Gottfried Keller

Überall herrscht der Zufall,
lass deine Angel nur hängen;
wo du's am wenigsten glaubst,
sitzt im Strudel der Fisch.
                        Ovid

Wenn man glücklich ist,
soll man nicht noch
glücklicher sein wollen.
                        Theodor Fontane

Wenn man nur glücklich sein wollte,
wäre es bald getan.
Aber man will ja glücklicher
als die anderen sein,
und das ist fast immer schwierig,
weil wir die anderen
für glücklicher halten,
als sie wirklich sind.

Wieviel du wünschen magst,
der Wunsch wird weitergehn.
Und Glück ist da nur,
so die Wünsche stille stehn.
                        Friedrich Rückert

Zum Glück gibt es nur zwei Wege;
entweder sich so hoch erheben,
dass einem die Welt
kleinwinzig erscheint,
oder sich niederlassen
in eine tiefe Furche,
wo einem jeder Grashalm
als etwas Großes erscheint.

Home ] Nach oben ]

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: wolf_alexander_020202@yahoo.de 
Copyright 2001 Alexander Wolf
Stand: 23. März 2005